Boulespieler machen wichtigen Schritt nach vorn

Gießener Anzeiger vom 7. Juni 2018:

BIEBERTAL – (red). Ausgesprochen gute Stimmung herrschte beim Hessenliga-Team von „Boule Biebertal“ nach dem zweiten Spieltag in der Petanque-Hessenliga-Nord. Dieser brachte die Biebertaler einen wichtigen Schritt nach vorn. Der lange Spieltag begann mit einem 4:1-Sieg gegen Petterweil. Spannung herrschte vor allem beim Lokalderby gegen den favorisierten Tabellenführer „VIB Heuchelheim“. Hier leistete sich das zweite Biebertaler Dreier-Team sogar den „Luxus“, eine hohe 11:4-Führung zu verspielen. Doch im ersten Dreier-Team und in den zwei entscheidenden Zweier-Teams wurden die Abstände immer sicher bis zum 3:2-Sieg gehalten. In der abschließenden Begegnung gegen den Gastgeber und neuen Tabellenführer Wörsdorf fand Biebertal erst in den Zweier-Teams (Doublettes) zu seiner gewohnten Spielstärke. Wörsdorf gewann knapp, aber verdient, so der Verein in einer Pressemitteilung. Mit diesem Spieltag meldete sich „Boule Biebertal sichtlich geschlaucht vom Zwölf-Stunden-Marathon im oberen Tabellendrittel zurück und spielt um den Aufstieg mit. Fünf Teams werden am letzten Spieltag diese Frage unter sich ausmachen, wobei einzig „Boule Biebertal“ die scheinbar stärksten Brocken schon abgearbeitet hat.

Besuch aus Gémenos 2018

Besuchsprogramm:

Pingstsamstag, 19. Mai       Holz- und Technikmuseum in Wißmar, Kaffee und Kuchen dort

Pfingssonntag, 20. Mai       Nationalpark Kellerwald und Edersee, Schifffahrt dort

****************************************************************************************

Gießener Anzeiger vom 22.05.2018

Verbundenheit gezeigt

HEUCHELHEIM – (vk). Über die Pfingstfeiertage waren 21 Gäste aus dem südfranzöischen Gémenos in Heuchelheim im Rahmen der 48 Jahre währenden Partnerschaft der beiden Kommunen Heuchelheim und Gémenos zu Gast. Nach einem Empfang am Freitag in der Gemeindeverwaltung ging es in die Familien. Die französischen Gäste waren alle privat untergebracht. Am Samstag übte die Besichtigung und Führung im Holztechnik-Museum Wißmar die größte Anziehungskraft aus. Einige Gäste aus Gémenos wohnten auch dem Pfingstkonzert im Park bei.

Höhepunkt der Begegnung war sicherlich der deutsch-französische Abend im Restaurant „Au Lac“ in Gießen. Vor dem Hauptgang des Abendessens erfolgte der offizielle Teil des Abends, den Bürgermeister Lars Burkhard Steinz als Vorsitzender des Vereins zur Pflege internationaler Beziehungen Heuchelheim (V.i.B.) eröffnete.

„Am letzten Pfingstfest 2017 durfte unsere Delegation aus Heuchelheim wieder bei Ihnen in Gémenos die Partnerschaft mit unseren französischen Freunden feiern. Wieder einmal haben nicht nur Städtepartnerschaften miteinander, sondern Freunde haben mit uns gefeiert. Dass wir so gute und vertiefte Beziehungen haben, verdanken wir Ihnen, liebe Freunde aus Gémenos“, sagte Steinz. „Ich freue mich, dass Heuchelheim und Gémenos erneut ihre Verbundenheit zusammen zeigen, um gemeinsam unsere fast 50-jährige Partnerschaft zu feiern“. Der V.i.B.-Vorsitzender erinnerte an die Zeit der Anfänge der Partnerschaft. „Der Freundschaftsvertrag zwischen unseren beiden Ländern wurde bekanntlich im Jahr 1963 unterschrieben und schon nach einer relativ kurzen Zeit von sechs Jahren gab es die ersten Kontakte zwischen unseren beiden Kommunen, die schon im Jahr darauf in eine feste Partnerschaft gemündet haben. Seitdem sind die Kontakte und die Freundschaften gewachsen“, erläuterte Steinz, der betonte, das „beide Kommunen eng zusammen arbeiten“. In beiden Städten gab es Menschen, die sich immer für die partnerschaftlichen Beziehungen eingesetzt hätten. „Viele von Ihnen sind Engagierte der ersten Stunde – und das nach weit über 45 Jahren. Sie haben alle, wie Sie hier sitzen, Durchhaltevermögen bewiesen und das ehrt Sie!“, lobte Steinz, der betonte, dass „eine Städtepartnerschaft und vor allem Freundschaften durch das Engagement der Menschen leben. Es gibt viele Treffen zwischen den Menschen unserer beiden Kommunen. Wir organisieren das als Verein wie auch privat“. Das 50-jährige Vereinsbestehen als V.i.B. Heuchelheim soll im nächsten Jahr würdig gefeiert werden.

Steinz ließ Grüße von Willi Marx, dem ehemaligen Landrat und Heuchelheimer Bürgermeister, ausrichten und sagte abschließend: „Lassen Sie uns die Hand reichen und gemeinsam für ein friedliches Europa und für eine friedliche Welt miteinander einstehen“.

Michéle Andreani, Verantwortliche für die Partnerschaft, entschuldigte den Bürgermeister von Gémenos an diesem Abend, der andere Aufgaben hatte. „Unsere Freundschaft wächst immer weiter, für uns und unsere Nachfolger. Es lebe die deutsch-französische Freundschaft, es lebe Heuchelheim, es lebe Gémenos!“ Hervé Gaubert, Präsident des Partnerschaftsvereins, fügte hinzu: „Mehr denn je in diesen trüben Zeiten, ist es wichtig, unsere Bande zu stärken, damit die Freundschaft über den Hass siegt. Ich hoffe, Sie nächstes Jahr in Gémenos zu sehen!“

Terminübersicht 2018

 Terminübersicht VIB-Boule-Gruppe 2018

Januar: Donnerstag, 18.01.2018 3. Spieltag KellerCup
  Mittwoch, 24.01.2018 Mitgliederversammlung
Februar: Mittwoch, 14.02.2018 Heringsessen
  Donnerstag, 15.02.2018 4. Spieltag KellerCup
  Samstag 17.02.2018 HPV-Landesversammlung
März: Mittwoch, 14.03.2018 VIB-Mitgliederversammlung
Mai: Samstag, 05.05.2018 1. Ligaspieltag
  Donnerstag, 31.05.2018  Turnier am Bahnhof (Fronleichnam)
Juni: Samstag, 02.06.2018 2. Ligaspieltag
  Sonntag, 17.06.2018 Vereinsmeisterschaft
Juli: Samstag, 07.07.2018 3. Ligaspieltag
August: Sonntag, 26.08.2018 Ortspokal
September: Samstag, 08.09.2018 4. Ligaspieltag
November: Donnerstag, 15.11.2018 1. Spieltag KellerCup
  Freitag, 30.11.2018 Weihnachtsfeier
Dezember: Donnerstag, 13.12.2018 2. Spieltag KellerCup
  Samstag, 29.12.2018 Fleischwurstturnier (nur für Mitglieder)

Filmabend 29.11.17

Liebe Vereinsmitglieder,

am 29.November ab 19 Uhr laden wir Euch alle herzlich zu einem gemütlichen Filmabend in die Marktschenke in Heuchelheim ein. Gezeigt wird die französische Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ im Original „Qu’est-ce qu’on a fait au Bon Dieu?“ des Regisseurs und Drehbuchautors Philippe de Chauveron aus dem Jahr 2014 mit deutschen Untertiteln.

Vor dem Film gibt es Häppchen und Getränke. Wir erbitten für die Häppchen und einen Begrüßungs-Secco einen Beitrag in Höhe von 5 €; weitere Getränke gehen auf eigene Rechnung.

Anmeldung bitte bis zum 24.11.2017 an Alexandra Faupel, Tel. 30190885 (ab 14 Uhr) oder per mail an info@vib-heuchelheim.de.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Müller-Kübler

Stellvertr. Vorsitzende